Oktober | 2007

Rauminstallation Barbara Koch und Dirk Pleyer

2007 jährte sich zum 90sten Mal die russische Oktoberrevolution. Im Kunstverein Rheda-Wiedenbrück erinnerten wir an die folgenreiche Zusammenarbeit zwischen den Generälen Hindenburg, Ludendorff und Lenin.

Während das Tegeslicht verschwand, leuchteten die überlebensgroßen Portraits Hindenburgs und Lenins als geisterhafte Verweise opportunistischer Machtpolitik in den ausstaffierten Festsaal.

Die Kunsthistorikerin Melanie Körkemeier (http://www.art-wb.de/) schrieb einen hervor-

ragenden Text zur Ausstellung. download Text